Ist es möglich, trotz dem Lauf der Welt, zu Freude zu gelangen? Ja, es ist möglich.

Veröffentlicht am 3. Juni 2024 um 22:04

Weiteres Wissenswertes

Ich habe erneut einiges ausprobieren müssen / dürfen und das Ergebnis ist: 

(die Tabelle ist nicht chronologisch) 


Lesen, Seiten Aktivität Zustand am nächsten Tag Gegenmaßnahme
10 Seiten Fussball Finale geschaut Lustlosigkeit, wegen TV Konsum Lesen und Lesen und Lesen, Lobpreis singen und Beten.
18 Seiten keine Messwerte, da nichts getestet wurde Glückseligkeit, Freude, Kraft, der Gläubige wird getragen von Gottes Wort, sportliche Aktivität, Aktivität (kommt von selbst: durch Gottes Wort). keine nötig, Dankbarkeit dem Herrn. Lobpreis singen und beten. Der gute Zustand darf nicht einfach für die Welt dahin gegeben werden.
12 Seiten Dönerfleisch gegessen, obwohl ich wusste, dass es Halal ist und eigentlich Götzenopferfleisch, der Herr sagte aber, ich könne das mal essen. Er meinte das zum Testen, weil ich Dinge gerne auch prüfe. Ängste und noch schlimmer, innere Pein Gyros essen. Oder: Sollen sie halt kein Halal Fleisch mehr machen oder anbieten. Nein, das ist nicht gemeint, sondern der Konsument: Lesen und Lesen und Lesen von Gottes Wort, Verbindung unterbrechen, siehe die Blogtexte, Link ist unten und siehe aber auch den Text unten
8 Seiten Dosenfrass, also Eintopf aus der Dose, mit Fleisch starker Minusbereich kein Dosenfutter mehr wo möglich, auch keine Billigsuppen 0,59 Cent-Suppen, übersäuern stark, das Problem ist aber nicht die Billigsuppe sondern "das dauerhafte Gesamtpaket"
8 Seiten nichts erwähnenswert Negatives ++ keine nötig, endlich mal wengistens nur Ruhe
Gleich wieviel Nachrichten lesen wird immer zu Negativem führen Nachrichten vom MAC - dem Ministerium des Antichristen und das ist groß "BiG" und deshalb sollten Nachrichten nur in Kombination mit Aufschlüsselung an Hand von Gottes Wort gelesen werden.


Was kann noch zu Angst führen? Ich hatte es bereits geschrieben, in früheren Texten, dass es an mangelnder physischer Aktivität liegt. Das Gehen oder Laufen allein reicht nicht aus. Es muss auch physische Beschäftigung damit einhergehen, Haushalt aufräumen, Entrümpeln, Gartenarbeit, sportliche, körperliche Betätigung, Treppen hoch und runter laufen, es dauert in etwa 2-3 Stunden bis die Ängste dann komplett weg sind. Das Lesen von Gottes Wort hilft, aber mit einer zeitlichen Verzögerung von ein paar Stunden. Deshalb lese ich dann auch beim Sport seitenweise. 

 

Mit zunehmender Lebenszeit kann es sein, dass jemand etwas "runder" geworden ist. Die Lustlosigkeit ist da und auch "kein Bock", wegen den Dingen in der Tabelle oben. Der Körper hat auf einmal Symptome von Taubheitsgefühlen und Übersäuerung, also Sodbrennen. Das ist in aller Regel lediglich eine Folge von falscher Ernährung, also saurer Ernährung und zu wenig Bewegung. Die Gegenmaßnahmen sind die Bewegung, die Ernährungsumstellung und die Pressatmung gegen Sodbrennen: Einatmen, Bauch raus, Ausatmen, bauch rein. Zwischendrin innehalten, man kann 4 Sekunden einatmen, 4 Sekunden innehalten, 4 Sekunden ausatmen. Beim Ausatmen nach vorne beugen ist auch gut. 

 

Und entfernt allen schwarzem Plunder aus dem Zimmer, wo ihr schlaft. Dann wird es im Zimmer spirituell um einiges ruhiger. 



Lukas 1,47 und mein Geist freut sich über Gott, meinen Retter!

 

Lukas 6,23 Freut euch an jenem Tag und hüpft! Denn siehe, euer Lohn ist groß im Himmel. Denn ebenso haben es ihre Väter mit den Propheten gemacht.

 

Lukas 10,20 Doch nicht darüber freut euch, daß euch die Geister untertan sind; freut euch aber lieber darüber, daß eure Namen im Himmel geschrieben sind.

 

Lukas 15,6 und wenn er nach Hause kommt, ruft er die Freunde und Nachbarn zusammen und spricht zu ihnen: Freut euch mit mir; denn ich habe mein Schaf gefunden, das verloren war!

 

Lukas 15,9 Und wenn sie sie gefunden hat, ruft sie die Freundinnen und die Nachbarinnen zusammen und spricht: Freut euch mit mir; denn ich habe die Drachme gefunden, die ich verloren hatte!

 

Römer 12,15 Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden!

 

Römer 15,10 Und wiederum heißt es: »Freut euch, ihr Heiden, mit seinem Volk!«

 

Die Liebe

1. Korinther 13,6 sie freut sich nicht an der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit

 

2. Korinther 13,11 Im übrigen, ihr Brüder, freut euch, laßt euch zurechtbringen, laßt euch ermahnen, seid eines Sinnes, haltet Frieden; so wird der Gott der Liebe und des Friedens mit euch sein!

 

Philipper 3,1 Im übrigen, meine Brüder, freut euch in dem Herrn! Euch [immer wieder] dasselbe zu schreiben, ist mir nicht lästig; euch aber macht es gewiß.

 

Philipper 4,4 Freut euch im Herrn allezeit; abermals sage ich: Freut euch!

 

1. Thessalonicher 5,16 Freut euch allezeit!

 

1. Petrus 4,13 sondern in dem Maß, wie ihr Anteil habt an den Leiden des Christus, freut euch, damit ihr euch auch bei der Offenbarung seiner Herrlichkeit jubelnd freuen könnt.

 

2. Johannes 1,4 Es freut mich sehr, daß ich unter deinen Kindern solche gefunden habe, die in der Wahrheit wandeln, wie wir ein Gebot empfangen haben von dem Vater.

 

Offenbarung 18,20 Freut euch über sie, du Himmel und ihr heiligen Apostel und Propheten; denn Gott hat euch an ihr gerächt!


Wiederholung

Welt Evangelium
Unversöhnlichkeit Versöhnung
Zorn Sanftmut
Rache Vergebung
Schimpfen Friedfertigkeit
Lügen Wahrheit
Finsternis Licht

Der Beweis, dass es den Himmel gibt, dort thront Gott. 

 

Offenbarung 7,10 Und sie riefen mit lauter Stimme und sprachen: Das Heil ist bei unserem Gott, der auf dem Thron sitzt, und bei dem Lamm!

 

2. Korinther 4,6 Denn Gott, der dem Licht gebot, aus der Finsternis hervorzuleuchten, er hat es auch in unseren Herzen licht werden lassen, damit wir erleuchtet werden mit der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Jesu Christi.

 



Erstelle deine eigene Website mit Webador