Zeugnisse und die Fallstricke

Veröffentlicht am 26. April 2024 um 02:46

26. April 2024

Vorsicht und Warnung vor Zeugnissen

 

Ich habe mich über ein Jahr hinweg mit Zeugnissen beschäftigt - von März 2023 bis jetzt April 2024 - und hatte diese aber zwischendurch ausgeschaltet. Warum? Weil, ich habe deswegen auch viel Leid erlitten. Es gibt viele falsche Zeugnisse, die absichtlich gemacht sind, Leute in die okkulten Machenschaften einzuwickeln, dadurch, dass sie genauestens erklären, wie das zu tun ist, also wie sie es selbst getan haben. Ich hatte mit dem Mist nichts zu tun, aber der Herr hasst es selbst dann, wenn wir diese bösen Werke  auch nur lesen. War das nun Absicht der Zeugnisgeber? Das mag manchmal bei Jungbekehrten nicht ganz absichtlich gewesen sein, aber sie sind immer noch stolz auf ihre vergangenen Werke und ihre angebliche Macht, die sie hatten, deshalb beschreiben sie es so explizit. Und viele von denen kehren (auch) nach Jahren in die alten Gefilde zurück. Das kommt daher, dass sobald sich Probleme ergeben, sie wieder mit der Zauberei anfangen, siehe das Gleichnis vom Sämann und von den Samen, die unter die Steine und unter die Dornen fallen, Matthäus 13 und wer Ohren hat zu hören, der höre. Wenn du das jetzt verstehst, dann wirst du entweder nichts wissen oder in Jubel ausbrechen. 

 

Ex-....

Und deshalb bezeichnen sie sich jetzt nicht als Christen, sondern als Ex-...... Das sind Jungbekehrte oder Leute, die immer noch stolz sind auf ihre alten Zeiten und immer noch die Ehre der Welt suchen, obwohl sie so vieles Böses taten und das auch wissen. Das kommt aus einem Mangel an Selbstliebe. Wer keine eigensinnige Selbstliebe hat, sondern eine Liebe zu sich selbst, der ist von Gott erkannt, weil Gott liebt seine Kinder. In den ganzen Fällen bei denen, die verantwortlich dafür waren, durch ihre Magie und Hexereien, dass Menschen den Tod fanden, hat Gott sie noch nicht einmal durch die Justiz in das Gefängnis gesteckt, sondern sie laufen frei herum und viele sehen das nicht einmal. 

 

Ex .... und die Macht über Menschen 

Das ist ja auch bei denen so, die keine Verbindung mehr zum früheren Partner haben, sie bezeichnen ihren ehemaligen Lebensgefährten aber immer noch als Ex.... Das machen Leute, die einmal liebten, dann aber später benutzen sie den anderen als nasses Handtuch und um ihre Macht gegenüber dem anderen immer noch darzustellen und vor ihren angeblichen Freunden und von Familie, von denen sie dann nicht zurecht gewiesen werden. Wo aber Gottes Wort sagt, dass Menschen nicht in Unzucht und Ehebruch leben dürfen und die das tun, sind auf dem Weg in die Hölle. Warum? Sie bereiten anderen und sich selbst die Hölle und durch ihre Schmausereien und durch ihre Schwelgereien. Den Baum wird Christus auf jeden Fall abhauen. So oder so. Entweder durch Läuterung oder durch Verdammnis.

 

Matthäus 13

40 Gleichwie man nun das Unkraut sammelt und mit Feuer verbrennt, so wird es sein am Ende dieser Weltzeit. 41 Der Sohn des Menschen wird seine Engel aussenden, und sie werden alle Ärgernisse und die Gesetzlosigkeit verüben aus seinem Reich sammeln 42 und werden sie in den Feuerofen werfen; dort wird das Heulen und das Zähneknirschen sein. 43 Dann werden die Gerechten leuchten wie die Sonne im Reich ihres Vaters. Wer Ohren hat zu hören, der höre!

 

Und wer nicht in der Lage ist, solches anderen weiterzugeben, obwohl er es gelesen oder gehört hat, der hat nämlich die genau oben beschriebenen Sünden oder andere im Herzen. 

 

Hinweise

  • Wenn in Zeugnissen explizit gesagt, wird, wie der Weg eines zum Beispiel Zauberers war, gehe davon weg. Schalte es ab und lösche es. 
  • Wenn du in Zeugnissen Symbole siehst von dem Widersacher Gottes, gehe davon sofort weg und lösche es. 
  • Wenn du das Zeugnis eines Jungbekehrten hörst, dann warte einmal 10 Jahre ab und dann siehe, ob er wirklich noch dabei ist.

 

Kontext

Siehe dazu die Seite hier: 

bibelverse.info/zeugnisse