Kinder dem Herrn Jesus übergeben

Veröffentlicht am 15. März 2024 um 16:37

Wie schütze ich meine Kinder vor der "Welt" und der "Moderne"


Dieser Text ist für Fortgeschrittene und für die, welche die Maßnahmen aus den vorigen Blogtexten umgesetzt haben. Ganz unten ein Nachtrag dazu, dieser kann zuerst gelesen werden. Ergänzungen oder Korrekturen reiche ich nach. 


Christen

Christen sind wiedergeboren und haben ihr Leben dem Herrn Jesus übergeben. Sie sind Gottes Eigentum geworden. Babys können sich noch nicht für Jesus entscheiden, auch ganz kleine Kinder noch nicht. Sie haben ja noch nicht das Bewusstsein dafür. Aber, die Eltern sollten ihre Kinder dem Herrn Jesus übergeben, wie in dem Fall von Samuel

 

Erstgeborener – Bibel-Lexikon

bibelkommentare.de

 

Zitat, hier in Bezug auf Erstgeborener:

1.) Mose sollte dem Pharao sagen: So spricht der HERR: Mein Sohn, mein erstgeborener, ist Israel." (2. Mo 4,22). Gott rief ihn aus Ägypten heraus, was auch auf den Herrn Jesus angewendet wird (Hos 11,1; Mt 2,15).

 

2.) Weil der Pharao ablehnte, Gottes Erstgeborenen ziehen zu lassen, wurde alle Erstgeburt in Ägypten umgebracht (2. Mo 12,29).

 

3.) Gott beanspruchte für sich alle Erstgeborenen der Kinder Israel sowie die Erstgeburt ihres Viehs. Die Erstgeburt Israels wurde durch die Söhne Levis gelöst, soweit es ihre Anzahl zuließ. Die Übrigen wurden durch Geld gelöst (4. Mo 3,12-51).

 

4.) Der erstgeborene Sohn in einer Familie hatte auch das Erstgeburtsrecht. Esau wird in Hebräer 12,16 ein Ungöttlicher genannt, weil er sein Erstgeburtsrecht verkauft hatte. Er hatte das Geschenk Gottes verachtet. Der Erstgeborene erbte ein doppeltes Teil (5. Mo 21,15-17).

Zitatende

 

Der Bezug in Hinsicht auf Löser / Erlöser

Erlösung – Bibel-Lexikon

https://www.bibelkommentare.de/lexikon/2623/erloesung

 

------------------------------

 

Nigeria und die verstoßenen Kinder

Wir haben in Nigeria das Problem, das Kinder von ungläubigen Eltern verstoßen werden, weil man sie als Hexer beschuldigt. Diese Kinder können gerettet werden, indem sie dem Herrn Jesus ihr Leben übergeben. Aber nicht über eine Gemeinde dort, sondern es muss ein Evangelist dort mit ihnen reden oder auch zwei, wie viele es sein sollten, darauf kommen wir unten zurück. Die Kinder mögen ihr Leben dem Herrn übergeben, er wird für sie sorgen. Sie können als Christen dann später vielleicht, zu den Heidnischen Eltern zurück gehen oder zurück gebracht werden. Auch die Eltern sollten zu Jesus umkehren. Von dem Problem mit den verstoßenen Kindern in Nigeria habe ich in einer Dokumentation von Arte gehört, wer da weiter nachforschen möchte. 

 

Bibeln

Wenn nicht genügend Bibeln vorliegen, so können Abschriften angefertigt werden. Jeden Tag eine oder zwei Seiten oder auch mehr. Dann können so nach und nach Kopien angefertigt werden. Es darf seine Zeit brauchen, denn eine Bibel liest sich auch nicht in ein paar Tagen, sondern die meisten lesen sie einmal pro Jahr. Wenn das vernünftig organisiert wird, mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen, dann braucht es da nur Papier und Stifte und Zeit und Ruhe, Glauben und das VaterUnser, grundsätzlich und ein, zwei Psalmen gelesen, gesungen, gelehrt und geglaubt. 

Herz oder Verstand

Die lose Behauptung, dass Kinder Hexer sind ist eine Herzens-aussage, nach Gefühl und eine Verleumdung. Erst einmal ist sie auch unbegründet. Afrikaner und Orientale sind in aller Regel Herzensmenschen. Der Europäer ist ein Verstand-Mensch. Er muss mit Argumenten überzeugt werden. 

 

Bekehrung von "Herzensmenschen"

Sie wollen nach dem Herzen "Dinge erfahren" und brauchen oft "Zeichen und Wunder". Der Gläubige soll sich jedoch nicht auf sein Herz verlassen, sondern auf Gottes Wort und sein Herz dadurch bewahren. Europäer sind ja eher sachlich und Verstand-Menschen. Deshalb ist es gut, wenn ein Europäer dort solche Aufgabe übernimmt, die falschen Propheten abweist und auch falsche Kirchen und "Sekten" abweist und sich der Sache der Kinder annimmt. Denn diese haben das Problem der Kinder nicht gelöst.

 

Afrika und Zauberei

Afrika ist generell von Zauberern und Zaubereien, Hexern und Magiern - wie aus Zeugnissen hervorgeht - durchseucht. Deshalb geht es Afrika so schlecht. Es ist ein selbst gemachtes Problem. Also, wer da als Evangelist unterwegs ist, der muss ein wenig aufpassen und sollte vor allem kein Smarthone dabei haben, denn das ist ein Segenshemmer. Entweder Glaube und kein Smartphone oder kein Glaube und Smartphone. Wer keinen Glauben hat, der hat halt immer das Smartphone dabei, das ist die Ursache des Problems. Wenn das Ding wegbleibt, dann kommt der Glaube zurück und wie gesagt: die Blogtexte lesen und das Geschriebene umsetzen. 

 

Bekehrung der Kinder

Das kann ganz einfach und sachlich-nüchtern geschehen. Es braucht sonst nichts, nur eine zuverlässige Taufe, damit alles an Generationenlasten abgewaschen wird. Die Taufe sollte durch einen zuverlässigen Evangelisten durchgeführt werden und die Kinder sollten auch in das Wasser getaucht werden. Dabei sollten keine Smartphones oder andere moderne Geräte in der Nähe sein. Am besten wäre die Taufe an einem Bach, ohne jedes Gebäude ringsherum und ohne jede Technik in der Nähe. 

 

Evangelisation zu zweit oder allein oder zu vielen

Es hat sein für und wider. Jesus sandte sie zu zwei und zwei aus, man muss sich einig sein. Paulus und Barnabas waren sich zwischendrin uneinig, deshalb trennten sie sich. Ein Band von Zweien ist sicherer. 

 

Prediger 4,12 Und wenn man den einen angreift, so können die beiden Widerstand leisten; und eine dreifache Schnur wird nicht so bald zerrissen.

 

Prediger 4

12 Einer mag überwältigt werden, aber zwei mögen widerstehen; und eine dreifältige Schnur reißt nicht leicht entzwei.

bibeltext.com/ecclesiastes/4-12.htm

 

Kinder müssen zu Gottes Eigentum (gemacht) werden

Gott wird dann auf sie achten, als sein Eigentum. Wir haben in der modernen Welt das Problem der Verführung zu teuflischen Lehren, wie männlich, weiblich, dämonisch und was es da so an Gräueln gibt, was die Welt in Richtung Sodom und Gomorra führt und es wird "als Fortschritt" bezeichnet. 

 

Verführung von Kindern - auch im Westen  - zu dämonischen Lehren

Die Kinder stehen somit unter Gottes Schutz denn in Nigeria ist noch ein anderes Problem, dass ständig Kinder entführt werden oder wurden. Wer das tut, in dessen Haut möchte ich nicht stecken, denn er ist auf bestem Weg in die Verdammnis, in das: ewige Feuer, das gilt auch für die Verführer, die Drag-Queens, also die Dämonen im Fleisch im Westen und deren Helfer und Helfershelfer, die in Kitas gehen und die Kinder durcheinander bringen. 

 

Das gilt für die, welche Kinder Gottes verführen:

Matthäus 18,6 Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Anstoß [zur Sünde] gibt, für den wäre es besser, daß ein großer Mühlstein an seinen Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde.

 

Das gilt für Verführer und Sünder generell:

Markus 9,45 Und wenn dein Fuß für dich ein Anstoß [zur Sünde] wird, so haue ihn ab! Es ist besser für dich, daß du lahm in das Leben eingehst, als daß du beide Füße hast und in die Hölle geworfen wirst, in das unauslöschliche Feuer,

 

 

 

Nachtrag zu den Maßnahmen aus den vorigen Texten

Wer die Maßnahmen umgesetzt hat, der wird nach ein paar Tagen feststellen, dass er Gott "wieder hören" kann. Er wird auch nachvollziehen können, was ich in dem Text schreibe. Wer es nicht getan hat, der wird es nicht verstehen. Die Glückseligkeit sollte bleiben. Kontinuität ist wichtig: Nachrichten fernhalten! Nicht gleich nachgeben, nach ein oder zwei Tagen, sondern gar nicht, denn: wir bekommen die Nachrichten und was zu tun ist, vom Herrn. Der Christ sollte Gott hören (können) am Morgen, so zwischen 04:30 und 06:30 Uhr geschieht das generell, dass wir Gott hören durch seinen Heiligen Geist und was dann im Gebet getan wird und an spiritueller Arbeit und was wir an Mitteilungen und geistlichen Geschenken erhalten und so die Welt von innen heraus verändern. 

 

Weiterhin, wegen der "Nachrichtenwelt": 

 

Die vier Reiter der Offenbarung 6

Die Welt mit ihrem Hin und Her unterliegt den vier Reitern aus Offenbarung 6,2-6,8, - weil sie nicht glaubt oder geglaubt hat, und aus dem "Wirkungskreis" kommen die meisten Nachrichten - wir als Christen fallen jedoch nicht unter dieses Gericht, das ist ja klar. Der weiße Reiter in Offenbarung 6,2 ist der falsche Jesus des Katholizismus und des Islam und der Religionen generell und der Heidnischen Lehren, der Antichrist. Es ist aber auch der falsche Jesus der Zeugen Jehovas, weil sie die Lehre übertreten haben. Es ist auch der falsche Jesus der weiteren Sekten, die behaupten, es bräuchte keine geistliche Wiedergeburt. Auch diese haben die Lehre übertreten und ihre eigene aufgestellt. 

 

2.Johannes 1
Sehet euch vor, daß wir nicht verlieren, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangen. Wer übertritt und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat keinen Gott; wer in der Lehre Christi bleibt, der hat beide, den Vater und den Sohn. 10 So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht.…

 

Wer eine falsche Heilsbotschaft , ein falsches Evangelium verbreitet, der ist verflucht, darunter fallen Islam und Katholizismus und alle anderen Sekten mit Sonderlehren

 

Galater 1,9 Wie wir es zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas anderes als Evangelium verkündigt als das, welches ihr empfangen habt, der sei verflucht!

 

 

 

Die Farben des Islam und der vier Reiter der Offenbarung

Die Farben des Islam sind die der vier Reiter, fahl ist chloros, grün. Islam selbst ist ein Gericht Gottes über die Völker, die Jesus als Messias ablehnten und welche die Evangelisten verfolgt, getötet oder aus dem Land geworfen haben. 

 

Konsequenzen der Ablehnung von Christen und Jesus,

Konsequenzen der  Verfolgung von Christen

und der Ablehnung des wahren Evangeliums:

Matthaeus 10
14 Und wo euch jemand nicht annehmen wird noch eure Rede hören, so geht heraus von demselben Haus oder der Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen. 15 Wahrlich ich sage euch: Dem Lande der Sodomer und Gomorrer wird es erträglicher gehen am Jüngsten Gericht denn solcher Stadt.

 

Wer nicht glaubt, ist bereits gerichtet

Johannes 3,18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat.

 

Die Ablehnung von Jesus Christus und das Gericht

Johannes 12,48 Wer mich verwirft und meine Worte nicht annimmt, der hat schon seinen Richter: Das Wort, das ich geredet habe, das wird ihn richten am letzten Tag.

 

 


Grundsätzliches

Folge nicht "der Welt und der Moderne" nach, die Licht zu Finsternis erklärt und Finsternis zu Licht

 

2. Mose 23

2 Du sollst nicht der Menge folgen zum Bösen und sollst vor Gericht deine Aussagen nicht nach der Menge richten, um das Recht zu beugen. 

Erstelle deine eigene Website mit Webador