Die Früchte der Umsetzung der Maßnahmen.

Veröffentlicht am 25. Februar 2024 um 16:38

Die Früchte der Umsetzung der Maßnahmen


Handlung und Ergebnisse

Wer die vorigen Themen gelesen, die Maßnahmen eingeleitet und umgesetzt hat, der wird umgehend gute Ergebnisse erfahren. Es gibt gute Ergebnisse, die sichtbar und spürbar sind und es wird auch die guten, unsichtbaren Auswirkungen geben.

 

Haushalt, Arbeitsplatz, Auto 

Der gesamte Haushalt muss auf Anordnung des Gläubigen geistlich mit dem Heiligen Blut Jesu Christi bedeckt (besprengt) werden, das unser König und Opferlamm am Kreuz von Golgatha für die Gläubigen vergossen hat. Dazu zählen auch der Arbeitsplatz und das Auto und alles, was der Gläubige nutzt. Dem Herrn Danken. 

 

Ergebnis

Glückseligkeit stellt sich ein. Das Essen schmeckt gefühlte "100 Mal besser". So etwas hatte ich lange nicht, zuletzt vor ein paar Jahren, als ich zwar auch noch die besprochenen und jetzt gelöschten Konten hatte, aber da hatte ich viel intensivere Evangelisationsarbeit und durch Gebet getan. Da hatte ich 30-50 Mal am Tag gebetet, für alles, was ich so sah, in der Stadt. 

 

Kontenlöschung

Manche Konten werden erst nach 14 oder 30 Tagen vom Anbieter gelöscht, deshalb muss die geistige Verbindung abgeschnitten werden. Heute fiel mir noch ein, dass ich Pinterest löschen musste und auch die Bindungen lösen und löschen. Keine Sorge, es wird keine Langeweile geben, sondern im Gegenteil: sie wird verschwinden. 

 

Geistige Früchte

Noch einmal: es wird keine Langeweile aufkommen, sondern das Gegenteil: Freude. Der Gläubige erhält vom Herrn geistliche Früchte und Geschenke, wie Wissen und weitere Möglichkeiten, den geistlichen Kampf zu führen. Es gibt geistliche Geschenke dahingehend. Jeder wird andere bekommen. Das geschieht so nach und nach. Dem Herrn danken! 

 

Ich wünsche dir und jedem Leser einen von Gott gesegneten Tag und viel Einblick in das Wort der Wahrheit. Sei gesegnet mit Weisheit und Freude und Erquickung. Amen

 

Preist den Herrn!

Hallelujah!

 

Offenbarung 4,8 Und jedes einzelne von den vier lebendigen Wesen hatte sechs Flügel; ringsherum und inwendig waren sie voller Augen, und unaufhörlich rufen sie bei Tag und bei Nacht: Heiligheiligheilig ist der Herr, Gott der Allmächtige, der war und der ist und der kommt!